Maike Gräf

    Maike Gräf

    * 1976

    Aktuell

    28.4.-28.5.2017
    Aus der Natur
    Maike Gräf und "enfant terrible"
    Kunstverein Barsinghausen

    Videos


    Maike Gräf in der Bildhauerwerkstatt des Kulturwerks des BBK Berlin GmbH

    Vita

    Maike Gräf wurde 1976 in Müllheim/Baden geboren

    2000 – 2003

    Studium der Bildhauerei

    Seit 2008

    lebt und arbeitet in Berlin

    Auszeichnungen

    2013

    1. Preis der Church of Phonk, Art Village, Berlin

    2011

    2. Preisträgerin des Berlin Festival Art Prize, Art Village, Berlin

    2009

    Markgräfler Kunstpreis für Bildende Kunst, Sparkasse Markgräflerland, Müllheim/Baden

    2005

    1. Preis des internationalen Bildhauersymposiums, St. Blasien, Bildhauersymposiums, St. Blasien, St. Blasien

    2004

    Markgräfler Jugendkulturpreis, Sparkasse Markgräflerland, Müllheim/Baden

    Sammlungen

    SØR Rusche Sammlung, Berlin

    Ausstellungen

    2017

    SEX.STADT.LEBEN., Stern-Wywiol Galerie, Hamburg (GA)

    Aus der Natur, Kunstverein Barsinghausen e. V., Barsinghausen (GA)

    2016

    Provokative Expression. Maike Gräf - Peter Kohl - Florian Nitsch., Haus der Modernen Kunst, Grunern (GA)

    Maike Gräf und Pisa73, Galerie Tobias Schrade, Ulm (EA)

    Skulptur heute, Stern-Wywiol Galerie, Hamburg (GA)

    2015

    Ngorongoro, Artist-Weekend, Berlin (GA)

    Auf dem Holzweg, Stern-Wywiol Galerie, Hamburg (GA)

    L!ppstART15, Kunstverein RAUMORDNUNG – Gesellschaft für urbane Kunst und Gestaltung e.V., Lippstadt (GA)

    Gute Kunst? Wollen!, Offen auf AEG, Nürnberg (GA)

    2014

    One-artist show: Art Karlsruhe, Galerie Albrecht Berlin - Stern-Wywiol Galerie, Karlsruhe (EA)

    Aus dem Fundus der botanischen Semantik, Cruise&Callas, Berlin (GA)

    Zwischenspiel, Galerie Albrecht, Berlin (GA)

    Maike Gräf – Dirk Sommer., Haus der Kunst, Staufen-Grunern (GA)

    2013

    Weder Schwarz noch Weiß, Stern-Wywiol Galerie, Hamburg (EA)

    The Legend of the Shelves, Autocenter, Berlin (GA)

    forum contemporary art (f/c/a) #3, project eXodus – an eye for an eye, Kunstverein RAUMORDNUNG e.V., Krefeld (GA)

    Berlin Festival 2013, Berlin Festival GmbH & Co. KG, Berlin (GA)

    2012

    Skulpturen und Reliefs, Galerie Albrecht, Berlin (EA)

    Paradise City, Autocenter, Berlin (GA)

    Weibsbilder Revolutions, Galerie Klose, Essen (GA)

    NordArt 2012, Kunstwerk Carlshütte, Rendsburg Büdelsdorf (GA)

    E.T.A. Hoffmann „Der unheimliche Gast“, Galerie Albrecht, Berlin (GA)

    2011

    Homunkulus, Literaturhaus Berlin, Berlin (EA)

    Sightzeichen 2011, Galerie Klose, Essen (GA)

    forum contemporary art (f/c/a) #1, project eXodus – clusters & collages, Kunstverein RAUMORDNUNG e.V., Krefeld (GA)

    European Contemporary Art, O’s Gallery, Seoul, Süd-Korea (GA)

    Weibsbilder reloaded, Galerie Klose, Essen (GA)

    36 girls, Kosmetiksalon Babette, Berlin (GA)

    Berlin Festival 2011 „Art Village“, Party Arty, Berlin (GA)

    HotSpot Berlin – eine Momentaufnahme, Georg-Kolbe-Museum, Berlin (GA)

    METAKOM – und das Meer ist keinmal voll ..., Kunstverein RAUMORDNUNG e.V., Krefeld (GA)

    La Vallée Patibulaire, Ehemalige Schlachterei Berlin-Schöneberg auf der „Roten Insel“, Berlin (GA)

    The Magic Sexy Templeloch of Wonderspirit, Wonderloch Kellerland, Berlin (GA)

    2010

    Kunst im Funk · Skulpturen, SWR Studio, Freiburg (EA)

    „körper – ich – zeit“, Haus am Schüberg, Hamburg (EA)

    Ein Fest für Boris, 1. Akt., Vittorio Manalese, Berlin (GA)

    Night of the Pawn, Baumwollspinnerei, Leipzig (GA)

    Raum in der Landschaft, SchleusengärtenGalerie, Hamburg (GA)

    2009

    Skulpturriles, Galerie Werft11, Köln (EA)

    BIER – Ausstellung und Buchvorstellung, Raab Galerie, Berlin (GA)

    2008

    Skulptur, Galerie artISCHOCKE, Lörrach (EA)

    Fusionen. Holz-Technik, Holz-Design, Haus der modernen Kunst, Staufen-Grunern (GA)

    2007

    Maike Gräf, Kunsthalle Kleinschönach, Herdwangen-Schönach (EA)

    2006

    Maike Gräf, Galerie ICON, Berlin (EA)

    randen ARTour, Kunst in der Natur auf dem Randen, Schaffhausen, Schweiz (GA)

    2004

    Maike Gräf, Galerie artISCHOCKE, Lörrach (EA)

    Messen

    2014

    Art International Zürich, Galerie Albrecht, Berlin, Zürich, Schweiz

    Art Market Budapest, Galerie Albrecht, Berlin, Budapest, Ungarn

    2013

    Berliner Liste, Galerie Klose, Berlin

    2012

    Art Basel, The solo Project, Galerie Albrecht, Berlin, Basel, Schweiz

    Art Paris, Galerie Albrecht, Berlin, Paris, Frankreich

    Art Karlsruhe, Galerie Albrecht, Berlin, Karlsruhe

    KIAF, Internationale Kunstmesse, Seoul, Süd-Korea

    2011

    KIAF, Internationale Kunstmesse, Seoul, Süd-Korea

    Contemporary Art Ruhr, Contemporary Art Ruhr, Essen

    2010

    Contemporary Art Ruhr, Contemporary Art Ruhr, Essen

    2009

    Contemporary Art Ruhr, Contemporary Art Ruhr, Essen

    2008

    Contemporary Art Ruhr, Contemporary Art Ruhr, Essen

    2007

    Kunstquadrate, Zeche Zollverein, Essen

    2006

    Art Basel, Die fahrende Kunstkoje, Galerie artISCHOCKE, Lörrach, Basel, Schweiz

    Arbeiten im öffentlichen Raum

    2015

    Schöpferstelle – schöpfen und schenken, Pasingby, 17 Kunstprojekte im Zentrum Pasings, Pasing

    2011

    Friedliches Kriegsspielzeug, Skulpturenpark Augustiana, Augustenborg, Dänemark

    2007

    Kunst im öffentlichen Raum, Stiftung Sparkasse Markgräflerland, Mülheim/Baden

    2006

    Kunst im öffentlichen Raum, Sparkasse Lörrach, Lörrach

    Performance

    2015

    Schöpferstelle – schöpfen und schenken, Pasingby, 17 Kunstprojekte im Zentrum Pasings, Pasing

    Abkürzungen:

    Einzelausstellung = EA; Gruppenausstellung = GA; Katalog = Kat.